Dieses Wochenende

Welser Volksfest lädt zum Feiern ein

Artikel teilen

Das Welser Volksfest öffnet wieder seine Pforten und bietet ein breites Angebot für jung und alt.

Ob aufgmascherlt im trachtigen Dirndl, in der zünftigen Lederhose oder gmiatlich, ob Jung oder Alt dieses Wochenende öffnet das Welser Volksfest auf der Messe Wels wieder seine Pforten.
Gestartet wurde bereits gestern Abend traditionell mit der Probebeleuchtung und einem Festakt im Welser Festzelt.

Bis Sonntag stehen ausgelassene Stimmung und musikalische Highlights auf dem Programm. Rasante Fahrgeschäfte sorgen für den kleinen Nervenkitzel zwischendurch. Regionale Schmankerl und Snacks machen das Welser Volksfest zum Genussfestival.

Hoch die Hände!
Mit dem diesjährigen Line-Up geht das Stimmungsbarometer im Festzelt garantiert durch die Decke. Wenn diese Top-Bands loslegen, werden selbst die letzten Tanzmuffel in Feierlaune sein und die Bänke erklimmen:

Mit dabei sind etwa „Die Draufgänger“, „Die Lauser“ oder „Die Granaten“

Gaudi & Bahö für Groß & Klein
Mit den Schaubuden und Fahrgeschäften im Vergnügungspark geht es wieder mal richtig rund und hoch hinaus! Da ist für jeden Geschmack etwas dabei – von Break Dance, Chaos, Tagada, Round Up, Sombrero bis hin zum Panic, Autodrom und Sky Flyer. NEU ist dieses Jahr die Disco Loco. Und man muss wirklich ein wenig verrückt sein, um dieses in Österreich einzigartige Fahrgeschäft auszuprobieren. Die Fahrgäste sind mit einer Geschwindigkeit von bis zu 100 km/h unterwegs. Wenn sich die Plattform in eine Höhe von 20 Meter katapultiert, fangen Magen und Nerven zu flattern an.

Tipp für Familien
Wie immer ist der Familiennachmittag am Freitag, 1. April, die beste Zeit für einen lustigen Ausflug mit Kindern. Eine Fahrt mit dem Crazy Surf, eine Mutprobe durch die Geisterbahn oder ein paar Runden durch den Drachenpalast - jede Menge Familienspaß ist auf alle Fälle garantiert. Bei bis zu 50 Prozent Ermäßigung ab 13 Uhr freut sich an diesem Nachmittag auch das Geldbörserl.


Öffnungszeiten
Festwiese & Festzelt


Do, 31. März, ab 18 Uhr
Fr, 1. April, ab 13 Uhr
Sa, 2. April, ab 11 Uhr
So, 3. April, ab 11 Uhr
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲