Ab Montag

Sacherwürfel im Dienste unserer Feuerwehren

Artikel teilen

Wie ihr durch den Kauf von Sacherwürfel im Supermarkt, der heimischen Feuerwehr etwas gutes tun könnt.

 

Nachdem ja in den letzten Jahren die Freiwilligen Feuerwehren auf viele Gelder von Festen oder Spendenaktionen durch die Corna Pandemie verzichten musste gibt es ab heute Montag in ganz Österreich eine ziemlich "süße" Möglichkeit die heimischen Feuerwehren zu unterstützen.

Die Supermarktkette Billa bietet dazu eine eigene Aktion in Form von Sacherwürfel an mit der durch den Kauf dieser Mehlspeisen in allen Billa und Billa Plus Märkten in ganz Österreich, die heimischen Feuerwehr unterstützt werden.

Und damit ihr auch die richtigen Sacherwürfel zugunsten der Feuerwehr erwischt, hat die Mehlspeise an der Vorderseite natürlich auch ein Korbabzeichen der Feuerwehr.
"Diese Mehlspeise gehört zu den Liebelingsmehlspeisen der Österreicherinnen und Österreicher, daher fiel die Wahl ganz schnell auf den Sacherwürfel " so Hannes Gruber, Vertriebsdirektor bei Billa in Salzburg im Antenne Österreich Interview.

Der gesamte Reinerlös wird vom Unternehmen um eine entsprechende Summe erhöht und am Florianitag, dem 4. Mai, an den Österreichischen Bundesfeuerwehrverband, stellvertretend für die Freiwilligen Feuerwehren, übergeben. Dieser bündelt die Spenden und lässt sie in Folge den Landesfeuerwehrverbänden zugutekommen.

Mehr dazu hört ihr auch am Dienstag in  "Antenne Österreich @Work" mit Martin Stadlmann ab 09 Uhr.

 


Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲